Patientenstimmen

Danke für Euer Vertrauen und Eure Worte!

100%ige Unterstützung

Konstanze Klosterhalfen, Deutsche Mittel- und Langstreckenläuferin

April 2018

Konstanze Klosterhalfen, Deutsche Mittel- und Langstreckenläuferin

Im Leistungssport ist das richtige Team um einen herum entscheidend. In der Praxis und Behandlung von Dr. Enneper in Kombination mit dem Physiotherapie-Team erhalte ich 100%ige Unterstützung. Dafür bin ich sehr dankbar und weiß, dass ich mich auf seinen Rat verlassen kann.

Konstanze Klosterhalfen hält neben mehreren deutschen Junioren- und Jugendrekorden als auch europäischen Jugendrekorden die deutschen Rekorde im 5000- und 3000-Meter-Lauf.

Samuel Fitwi - Leichtathlet

Fühle mich optimal betreut!

Samuel Fitwi, Leichtathlet, Deutscher Meister im Crosslauf (Langstrecke)

Februar 2021

Samuel Fitwi, Leichtathlet, Deutscher Meister im Crosslauf (Langstrecke)

Ich war im vergangenen Herbst wegen Achillessehnen-Problemen bei Dr. Enneper in Behandlung. Bereits nach kurzer Zeit sind durch die gute Beratung und Behandlung die Probleme verschwunden und ich konnte wieder schmerzfrei trainieren. Ich hatte einen sehr gutes Wintertraining und habe am 14.02.21 einen neuen Deutschen Rekord über 5 km Straße (13:32 min) aufgestellt. Ich bin dankbar so fachkundig und professionell von Jens Enneper und seinem Team unterstützt zu werden und fühle mich optimal betreut.

Samuel gewann in 2020 die Deutsche Meisterschaft in Crosslauf (Langstrecke) und hat 2020 einen neuen Rekord in 5 km Straßenlauf aufgestellt.

Überaus professionell und kompetent ...

Alexander Wieczerzak, deutscher Judoka und Judo-Weltmeister 2017

Mai 2018

Alexander Wieczerzak, deutscher Judoka,

Über viele Wochen hinweg wurde ich sehr freundlich behandelt. Das ganze Team ist überaus professionell und kompetent.

Alexander gewann die Goldmedaille bei den Weltmeisterschaften 2017 in Budapest, die Bronzemedaille bei den Weltmeisterschaften 2018 in Baku und die Europameisterschaften 2015, auch in Baku, sowie der Gewinn der Goldmedaille bei den Juniorenweltmeisterschaften 2010 in Agadir

Nach 17 Tagen schmerzfrei Halbmarathon gelaufen ...

Martin Miebach, Meniskus-OP mit anschließender ACP-Therapie und Physio

April 2018

Martin Miebach

Meniskus-OP bei Dr. Enneper – nach 12 Tagen schon wieder voll belastbar und leichtes Training begonnen – nach 17 Tagen absolut schmerzfreien 1/2Marathon Bonn gelaufen – bin begeistert von OP-Verlauf/anschließender ACP-Therapie und Physio!!
Alle kompetent und freundlich und professionell. Bin begeistert.

Sehr froh über schnelle Verbesserung!

Arnold - ACP-Therapie bei Kalkschulter

Januar 2020

Arnold, orthopädischer Patient aus Köln

Seit November 2019 bis Anfang Januar 2020 befand ich mich aufgrund von starken Schmerzen in der rechten Schulter in Behandlung bei Herrn Dr. Bodo Lohmann. Nach der Diagnose Kalkschulter wurde mir die Eigenbluttherapie zusammen mit einigen Phyisiobehandlungen empfohlen. Bereits nach der 3. Spritze ging es mir zunehmend besser und ich habe zum jetzigen Zeitpunkt kaum noch Beschwerden in der betroffenen Schulter. Ich fühlte mich von Anfang an bei Herrn Dr. Lohmann sehr gut aufgehoben, da er sich ausreichend Zeit nahm, um mir die Behandlungsmethoden ausführlich zu erläutern. Ich bin sehr froh, wie zügig sich der Zustand meiner Schulter in so einer kurzen Zeitspanne verbessert hat. Vielen Dank an Herrn Dr. Lohmann und das gesamte Praxisteam für die hervorragende Betreuung.

Endlich schmerzfrei!

Heidi R., orthopädische Patientin aus Köln

Mai 2018

Heidi R., orthopädische Patientin aus Köln

Herr Dr. Enneper ist der erste Orthopäde, der sich ausreichend Zeit genommen hat, meine Beschwerden genauer zu untersuchen und zu analysieren. Nach einer jahrelangen Tortur mit Spritzen, Medikamenten, Vereisungen usw., die ohne Erfolg waren, habe ich vor knapp 10 Jahren Herrn Dr. Enneper in seiner Praxis konsultiert. Dank seiner ausführlichen Untersuchen, einen gezielten Therapie in Verbindung mit Physiotherapie und Krankengymnastik, bin ich heute wieder in der Lage, mich völlig normal und schmerzfrei zu bewegen.
Die orthopädische Praxis ist räumlich und persönlich mit einer Praxis für Physiotherapie und Osteopathie verbunden, so dass ggf alle Anwendugen auch dort möglich sind. Diese hat den Vorteil, dass Arzt und Therapeut in einem ständigen Austausch über den Krankheitsverlauf des jeweiligen Patienten sind. Ihm und seinem gesamten Praxisteam, von dem ich mich jederzeit gut betreut und unterstützt gefühlt habe, gilt mein ganz besonderer Dank. Eine orthopädische Praxis, die ich jedem weiterempfehlen kann!!!!!!

Beide Knie wieder schmerzfrei und voll belastbar!

Andreas Hungenberg, ACP-Therapie der Knie

Dezember 2019

Andreas Hungenberg, orthopädischer Patient aus Köln

Super freundlicher Empfang durch ebenso super freundliches Personal, die Behandlung ( ACP-Therapie) einfach hervorragend. Es wird extrem Wert auf die Hygiene bei der Behandlung gelegt, habe ich noch nirgendwo so erlebt, einfach TOP ! Und die Fachkompetenz der Ärzte in ihrem Wissen, was sie tun, ist einfach unschlagbar. Ich war nach kurzer Zeit der Behandlung meiner beiden Knie wieder schmerzfrei und konnte beide Knie wieder voll belasten.

Kompetenz und Menschlichkeit an erster Stelle!

Verena Tutino, Positano/Italien, myofasziales Schmerzsyndrom

Februar 2020

Verena Tutino, orthopädische Patientin

Mein Name ist Verena Tutino, ich komme aus Italien. Unter vielen anderen orthopädischen Praxen auf Internet hatte ich mich recht schnell für “Orthopädie & Sport”, Dr. Enneper, entschieden, da auch die Web-Seite sehr ausführlich gestaltet ist. Ich befinde mich seit zwei Monaten aufgrund eines schweren myofaszialen Schmerzsyndroms in Behandlung bei Herrn Doktor Lohmann. Meine Erstuntersuchung bei ihm war ausführlich und umfangreich, er nahm sich sehr viel Zeit für mein Anliegen. Herr Dr. Lohmann ist ein ganz außergewöhnlicher Arzt und Mensch, Kompetenz und Menschlichkeit stehen bei ihm an erster Stelle. Er vermittelt mir großes Vertrauen, er ist immer freundlich, offen für Fragen, zeigt sehr viel Verständnis, hat eine ausgezeichnete Fachkenntnis und betritt immer gut gelaunt und lächelnd das Behandlungszimmer. Herr Dr. Lohmann kennt sich bestens mit dem miofaszialen Schmerzsyndrom aus. Da er ein erstklassiger Arzt ist, gebe ich ihm locker fünf Sterne. Auch in der Praxis selbst fühle ich mich rundum wohl, diese weist eine sehr gute Organisation auf, wobei sich der Gesamtkomplex auf zwei Ebenen unterteilt : ( unten die Arztpraxis, oben die Physiotherapie ). Die gesamte Praxis ist sehr geschmackvoll, modern, gemütlich und damit zum einfach Wohlfühlen eingerichtet. Durch die von Herrn Dr. Enneper eigens gemalten Bilder und immerzu wechselnden Blumenschmuck wird es noch einladender. Die Wartezimmer sind wunderschön ausgestattet : zur Verfügung stehen Kleiderbügel, Zeitschriften, sechs Akkus für unsere Handys, genügend bequeme Stühle, und bei Durst stehen sogar drei verschiedene Sorten Wasser zur Verfügung. Aus den großen Fenstern kann man den herrlichen Ausblick auf den nahe gelegenen Wald genießen. In einer Arztpraxis können durchaus Wartezeiten vorkommen, die aufgrund von Notfällen oder das Einschieben sehr kranker Patienten, die dringendst eine Behandlung benötigen, entstehen. Dafür sollte man vollstes Verständnis aufbringen !! Die gesamte Praxis wird sehr sauber und ordentlich gehalten, und das Team ist erstklassig : die sportlich ( und einheitlich ) geschmackvoll gekleideten Mädchen an der Rezeption haben immer ein Lächeln bereit, sind sehr freundlich und hilfsbereit. Die Physiotherapeuten sind auf verschiedene Behandlungsschwerpunkte spezialisiert, wie z.B. Herr Tobias Janowitz, dessen Bachelorarbeit über das miofasziale Schmerzsyndrom ich lesen konnte und der mich bestens behandelt. Ein sehr guter Physiotherapeut, dem ich ebenfalls fünf Sterne gebe. Der gesamten Praxis von Herrn Dr. Enneper kommen noch einmal fünf Sterne hinzu. Ich kann die Praxis nur weiter empfehlen!

10 Jahre nach Knie-Operation immer noch sehr dankbar!

Anton Stirner, Köln, Knie-Operation in 2011

Juli 2020

Anton Stirner, Operation am Knie in 2011

Ich war damals mit meinem Knie bereits bei mehreren Orthopäden, leider ohne Erfolg. Ich habe dann Herrn Dr. Enneper kontaktiert. Er hat mich am Knie operiert und bereits 4 Wochen später konnte ich wieder eine Marathonstrecke gehen. Dafür noch heute vielen Dank!

In den Jahren danach sind mir bei meinen vielen Wanderungen immer wieder Menschen begegnet, welche – nach Operationen – mit ihren Knieproblemen nie wieder problemfrei gehen konnten. Und da denke ich immer an einen Spruch von Dr. Enneper nach der Operation, welchen er zu einem Bettnachbar in meinem Zimmer sagte: „Wenn der erste Operateur nicht erfolgreich arbeitet, kann ich danach nur noch reparieren!“

Mensch im Mittelpunkt

Dr. Christian Lehmann, sportorthopädischer Patient aus Krefeld

Januar 2019

Dr. Christian Lehmann

Dr. Jens Enneper – ein Arzt, der sich noch für die Menschen interessiert und sich für seine Patienten Zeit nimmt!

Sehr gut aufgehoben!

Margot Hinte, orthopädische Patientin aus Köln

August 2019

Margot Hinte

Damen an der Rezeption sehr freundlich. Fühlte mich bei Dr. Walochnik sehr gut aufgehoben. Werde diese Praxis gerne weiterempfehlen!

Orthopädie und Sport Praxis Dr. Jens Enneper

Wir sind eine inhabergeführte Facharzt-Praxis nahe der Deutschen Sporthochschule Köln und behandeln seit Praxisgründung 2010 alle orthopädischen Krankheitsbilder, insbesondere unter sportmedizinischen und ortho-biologischen Aspekten. Damit konzentrieren wir uns auf sehr schonende und nachhaltige Heilungsmethoden und eine möglichst lange Leistungsfähigkeit unserer Patientinnen und Patienten.

Erreichbarkeit

Kirchweg 2a, 50858 Köln
+49 221-88 88 92-0
+49 221-88 88 92-10
+49 176-407921-99
info@orthopaedieundsport.de

Praxiszeiten

Mo-Do: 08:00–19:00 Uhr
Freitag: 08:00–15:00 Uhr