Hygiene

„Wir nehmen unsere Verantwortung sehr ernst und machen mehr als gesetzlich vorgeschrieben ist.“

Dr. Jens Enneper in der Vorbereitung einer Spritze

Höchste Hygiene-Standards

Alle ärztlichen Hygiene-Vorschriften verfolgen wir mit voller Aufmerksamkeit und sehr routiniert. Seit Praxiseröffnung vor über 10 Jahren achten wir selbst bei kleinsten Injektionen auf OP-ähnliche Hygiene-Standards:

  • Injektionen werden niemals in den Sprechzimmern, sondern ausschließlich in den speziell ausgerüsteten „Eingriff-Räumen“ vorgenommen.
  • Die zu behandelnde Stelle wird immer gründlich abgewaschen und steril abgedeckt.
  • Bereits vor COVID-19-Zeiten haben alle Mundschutz getragen; je nach Behandlungsstelle auch der Patient.
  • Wir nutzen nur sterile OP-Handschuhe (einzeln verpackt).

Auf Basis unseres Gesundheitskonzeptes konzentrieren wir uns auf Injektionen mit Biologika (und nutzen nur im absoluten Ausnahmefall Cortison).

Mehr Schutzmaßnahmen sind in einer niedergelassenen Praxis nicht möglich. Natürlich bleibt bei Injektionen  – wie im Straßenverkehr – ein Restrisiko, dessen sich jede Patientin und jeder Patient bewusst sein muss.

Raumlüfter von Samsung - Teil des Hygiene-Konzept in der Praxis von Dr. Enneper

Seit Praxiseröffnung arbeiten wir mit Luftreinigern

12 Raumlüfter von Samsung

Für Herrn Dr. Enneper stand bereits mit Bau der Praxis fest: zu seinem Hygiene-Konzept gehören Luftreiniger. 2010 entscheidet er sich bereits für eines der Modelle, deren Technolgie seit Verbreitung des Covid-19-Virus im Fokus der Indoor-Hygiene-Konzepte steht. Unseren insgesamt 12 Klimageräten von Samsung, zu finden im Wartebereich, in den Sprechzimmer, im Bereich der Therapie und in unseren Büroräumen, bestätigt der TÜV Rheinland:

Der Samsung MPI Ionisator schützt effektiv vor Krankheitserregern, welche über die Luft verbreitet werden, wie etwa Influenza A, H1N1 oder auch SARS. Dies geschieht mittels S-Plasma-Ionen-Technologie. Das Gerät erzeugt negativ geladene Ionen, die in der Luft herumschwirrende Viren, Bakterien, Allergene sowie Schimmelpilze abtöten.“

Natürlich lüften wir, gerade in Covid-Zeiten, regelmäßig unsere Räume und beachten ansonsten in unserer Praxis die Vorgaben bekannt als AHA + L (Abstand – Hygiene – Alltagsmaske + Lüften).

Ihr Besuch bei uns in Zeiten von Covid-19 …

Im Sinne unser aller Gesundheit widmen wir uns mit voller Aufmerksamkeit dem Ziel, die Ausbreitund des Virus zu reduzieren. Alle Vorgaben des Bundes- und Landesgesundheitsministerium haben wir natürlich in unseren Praxis-Alltag übertragen. Bitte beachten Sie folgende Regeln:

  • Bitte desinfizieren Sie sich die Hände am Praxiseingang. Ein Desinfektionsmittelspender steht dort und auch an verschiedenen Bereichen in der Praxis für Sie bereit.

  • Bitte tragen Sie in unserer Praxis Ihre Mund-Nasen-Bedeckung. Das kann ein Halstuch, Schal oder eine selbstgenähte Mund-Nasen-Maske sein. Medizinische Masken sollten weiterhin dem medizinischen Personal vorbehalten sein. Von der Masken-Pflicht ausgenommen sind Kinder unter 6 Jahren und Personen, die aus medizinischen Gründen keine solche Bedeckung tragen können.

  • Bitte halten Sie an der Anmeldung ausreichend Abstand zu anderen Patienten und unseren Mitarbeitern. Im Wartezimmer sollte zwischen Ihnen und anderen Wartenden mindestens ein Platz frei bleiben. Wenn Sie mit Ihren Kindern bei uns sind: helfen Sie ihnen, diese Regeln einzuhalten.

  • Bitte waschen Sie sich Ihre Hände in unseren Sanitärräumen.

  • Mit akuten Krankheitssymptomen wie Fieber, Husten und sonstigen grippeähnlichen Beschwerden ist ein Besuch nicht möglich. Bitte rufen Sie rechtzeitig vor Ihrem Termin an, um diesen neu zu planen. Sollten Sie akute Schmerzen haben, die unsere orthopädische oder physiotherapeutische Hilfe dringend erfordern, werden wir gemeinsam am Telefon besprechen, wie wir Ihnen schnellstmöglich helfen können.

AHA+L-Regel im Rahmen unserer Hygiene-Konzeptes

Sie dürfen uns vertrauen, dass wir alle uns möglichen hygienischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen haben, um Sie und uns bestmöglich zu schützen.

Umkleiden aktuell nicht benutzbar - Hygiene-Konzept

Die Hygiene-Vorgaben für unseren Trainingsraum und die Umkleiden:

  • Im Kursraum dürfen aktuell nur eine Personen und der Trainer gleichzeitig sein. Unsere Trainerinnen und Trainer tragen einen Mund-Nasen-Schutz während des Trainings.

  • Da wir die Umkleiden noch nicht benutzen dürfen, bitten wir Sie, bereits in bequemer Kleidung in die Praxis zu kommen. Platz für Ihre Schuhe und Tasche finden Sie wie üblich im Spind.

  • Bitte bringen Sie ein ausreichend großes (!) Handtuch für die Matte mit, damit Sie diese beim Training nicht berühren. Sie können natürlich auch Ihre eigene Matte mitbringen.

  • Natürlich ist das Training für Sie ohne Maske angenehmer. Damit das möglich ist, halten wir uns an die gängigen Abstandsregelungen.

Orthopädie und Sport Praxis Dr. Jens Enneper

Unser Leistungsspektrum umfasst eine vollständige orthopädische, chirurgische und unfallchirurgische Versorgung. Unser Team aus 3 Fachärzten und über 10 Medizinischen Fachangestellten behandelt sämtliche orthopädischen Krankheitsbilder, insbesondere unter sportmedizinischen und ortho-biologischen Aspekten.

Erreichbarkeit

Kirchweg 2a, 50858 Köln
+49 221-88 88 92-0
+49 221-88 88 92-10
+49 176-407921-99
info@orthopaedieundsport.de

Praxiszeiten

Mo-Do: 08:00–19:00 Uhr
Freitag: 08:00–15:00 Uhr