Diagnostik

Im der Praxis ‘Orthopädie und Sport’ steht der Patient natürlich im Mittelpunkt. Das Herz der Diagnostik ist die sorgfältige Untersuchung des Arztes (klinische Untersuchung) in der Sprechstunde. Sobald die erste klinische Diagnose gestellt wurde, werden – sofern notwendig – bildgebende Verfahren eingeleitet, um die klinischen Untersuchungsergebnisse weiter zu festigen. Hierfür steht eine zeitgemäße Bildgebung mit digitalem Röntgen, Kernspintomographie (MRT), Comutertomographie (CT), Ultraschall und eine spezielle, computergesteuerte Wirbelsäulenvermessung zur Verfügung.